Seminare – Ankommen im 21.Jahrhundert

ein kunstphilosophisches Praxisseminar

Inhalte und Ziele
Heute sind Kunstschaffende keine genuin ausgebildeten Akademiekünstler mehr. Um die Themen heutiger Kunst bedienen und erforschen zu können, bringen sie Expertisen aus vielfältigen Bereichen mit: Soziologie, Philosophie, Ökologe, Medizin, Physik, etc.
In der Regel sind diese durch Studien, Berufe oder intensive Beschäftigungen in anderen Bereichen gebildet worden. Die überwiegende Mehrheit der Studierenden an der Akademie Faber- Castell haben ebenfalls ein Erfahrungswissen aus anderen Bereichen und könnten davon in der Kunst profitieren.

Methoden
Wie solch eine gegenseitige Bereicherung gelingen kann, wird an Beispielen zeitgenössischer Künstler*innen gezeigt. Mit praktischen Übungen wird das eigene Schaffen skizzenartig auf individuelle Erweiterungsmöglichkeiten hin erforscht.
Das Seminar ist eine Kombination von Vorlesung, diskursiven Dialogformaten und
Praxisworkshop.


Für wen
Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Studierende und Externe mit intensiver eigener Kunstpraxis

Zeiten, Ort:
Akademie Faber-Castell, Nürnberg
4 Tage in 2020. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
Anmeldung: hier >>>